randomize.c

Dieses Programm soll das Auslesen einer (Text-)Datei von einer Festplatte, die zuvor überschrieben wurde, simulieren. Es hält sich immer noch das Gerücht, dass Festplatten bis zu 35-mal überschrieben werden müssen, um alle Datenspuren zu vernichten. Eine Studie zeigt aber zum Beispiel, dass bereits einfaches Überschreiben ein korrektes Wiederherstellen der Daten sehr erschwert.

Weiterlesen…

filestat.c

Dieses Programm liest einen Verzeichnisbaum ein und gibt danach einige Statistiken zu den enthaltenen Dateien aus. Zum Einen wird die Anzahl der regulären Dateien, symbolischen Links und speziellen Dateien (Block- und Character-Devices, FIFOs, …) sowie der insgesamt in diesem Verzeichnis verbrauchte Speicherplatz angezeigt. Zum Anderen wird eine Liste ausgegeben, in der die Anzahl von Dateien mit einer bestimmten Größe dargestellt ist. Dies erlaubt Aufschlüsse darüber, ob sich in einem diesem Verzeichnis besonders viele kleine Dateien (z.B. unter 1 kiB) oder aber relativ große Dateien (etwa über 4 GiB) befinden.

Weiterlesen…